TKD CONNECT Gewebe­band­kabel.

Die alter­native Verbindung
mit hoher Funktio­nalität.

Spannende Lösung mit hoher Funktionalität.

Im Anlagen- und Gerätebau geht der Trend mehr und mehr zu kompakten Kabelsystemen. Diese umfassen nicht nur eine Vielzahl von elektrischen Leitern für Power und Daten, sondern auch weitere Komponenten wie LWL oder Medienschläuche. Anwendungsspezifisch ausgelegte Gewebebandkabel bieten spannende Lösungen mit hoher Wirtschaftlichkeit. Mit ihnen lassen sich unterschiedlichste Komponenten klar und sicher in einen Leitungsverbund integrieren, der für Performance, schnelle Installation und hohe Funktionalität steht.

Konventionelle Rund-, Flach- oder Bandkabel, häufig mit hybriden Aufbauten oder in Kombination mit Energieführungsketten, werden heute noch im Anlagen- und Gerätebau verwendet. Gewebebandkabel sind im Vergleich zu konventionellen Kabeln und aufwändigen Energieführungsketten eine technisch wie wirtschaftlich attraktive Alternative. Durch den Webprozess garantieren die textilen Bandkabel Packungsdichte und bieten eine klare Zuordnung der integrierten Komponenten des Gesamtverbundes.

Mögliche Anwendungen

GERÄTETECHNIK

KABELWAGEN-SYSTEME

WERKZEUG­MASCHINEN

Bühnentechnik

BÜHNENTECHNIK

Industrieroboter

INDUSTRIEROBOTER

AUFZUGBAU

Geringes Gewicht und günstige Kosten.

Dank des Webprozesses können individuelle Gewebebandkabel zu moderaten Kosten hergestellt werden. Anders als bei speziellen Flachkabeln, wo ohne Investierung in Spritzgussformen und Rüstzeiten nichts geht, entfallen beim Weben aufwändige Vorlaufzeiten.
Das Webstuhlsystem muss nur passgenau auf die Fertigungsparameter eingestellt. Somit sind auch kleinere Fertigungslose – wie etwa für Kleinserien oder Prototypen problemlos machbar.

Performance – genau einstellbar.

Thermische Belastungen sind im textilen Verbund kein Thema, da es keine direkten Materialschlüsse zwischen den benachbarten Elementen gibt. Somit besticht das Gewebebandkabel durch optimale Wärmeableitung und die Übertragung hoher Ströme oder reduzierter Querschnitte bei gleicher Stromstärke.
Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Elemente frei innerhalb des Gewebes gegeneinander bewegen können und Verformbar über mehrere Achsen sind.
Beim Finetuning der textilen Anschlussleitungen greifen Parameter wie die passgenaue Wahl des Webgarns oder die individuelle Einstellung des Gewebeaufbaus oder des Fertigungsverfahrens. Außerdem können Kettfäden eingesetzt werden, die für zusätzliche Zugentlastung der Einzeladern sorgen.

Vorteile der Gewebe­band­techno­logie

INDIVIDU­ELLER
AUF­BAU
WENIG
PLATZ­BE­DARF UND GE­RING­ES
GE­WICHT
LANGE
LEBENS­DAUER
HOHE
ME­CHANISCHE BELAST­BAR­KEIT
HOHE
WECHSEL­BIEGEZYKLEN
NA­HE­ZU GERÄUSCH­LOSES ABROLLEN

Kundenservice von TKD | CCG
Wir beraten Sie gerne zum Thema Gewebebandkabel.

Andreas Klotz

Head of Sales – Segment Connectivity

Videoberatung gefällig?
Termin vereinbaren

Thomas Schmidt

Key Account Manager Connectivity

Videoberatung gefällig?
Termin vereinbaren

TKD | CCG SERVICE
Mit einem Klick finden Sie Antworten.

Kabel nach Maß
KABEL NACH MASS
Individuelle Bedruckung
INDIVIDUELLE BEDRUCKUNG
Konfektionen
KONFEKTIONEN
24h-Lieferung
24h-LIEFERUNG
Lagermanagement
LAGERMANAGEMENT
Just-in-time Lieferung
JUST-IN-TIME LIEFERUNG
Lieferung weltweit
LIEFERUNG WELTWEIT
Verfügbarkeitsprüfung
VERFÜGBARKEITS­­PRÜFUNG